naemas Architekten | Siegesplatz 7 | 39100 Bozen
info@naemas.net |
www.naemas.net

+39 0471 21 45 25

 

© 2016 by naemas architekten

*WOHNUNG SL
Innenarchitektur

Ort: Tiers

Fertigstellung: 2016

Was macht man, wenn der vom Plan gekaufte Wohnungsgrundriss nicht seinen Bedürfnissen bzw. Vorstellungen entspricht? Man holt sich einen guten Planer und passt den Grundriss auf seine eigenen Bedürfnisse an. Der ursprüngliche Grundriss-Vorschlag der Baufirma entsprach nicht der Vorstellung der Kundin. Enge Raumverhältnisse, dunkle Gangbereiche, antiquierte Raumaufteilung, abgetrennte Wohnbereiche, kleine Fensterflächen charakterisierten die Grundriss-Lösung der Baufirma. In unserer Überarbeitung wurden persönliche Wünsche der Kundin erörtert und in die Planung aufgenommen. Es entstand somit ein persönlicher, unverwechselbarer und einzigartiger Wohnraum. Die Überarbeitung des Grundrisses beinhaltet folgende Themen:

- offenes Wohnen mit der Küche im zentralen Bereich

- offenes Wohnen hoch 2: das Schlafzimmer bewusst als Wohnraum definiert. Gleichzeitig abtrennbar von der Küche durch Schiebetür oder Vorhang

- größere Fensterflächen an der richtigen Position -> keine dunklen Gangbereiche mehr

- Badezimmer als zentrales Element.

Das Oberlicht bringt Tageslicht ins Innere, schützt trotzdem vor Einblicken - Arbeitsbereich mit optimaler Raumeinteilung Die Überarbeitung des Grundrisses kann in optimaler Weise mit der Planung der Einrichtungsgegenstände einhergehen. Erst durch eine komplette Planung erhält das Ganze ein einheitliches, persönliches Gesicht. Die individuelle Planung ermöglicht es, auch auf zukünftige Bedürfnisse einzugehen. Im Fall der Wohnung SL Tiers wurde die Wohnung so geplant, dass die Kleinwohnung mit minimalem Aufwand, nur durch Zusammenlegen mit dem Arbeitsbereich, in eine Familienwohnung umgewandelt werden kann. Hohe Flexibilität durch gekonntes Planen.